Starrflexible Leiterplatten

Die Starrflexible Leiterplatte bietet vor allem für Systeme, die einer ständigen Biegung unterliegen, eine zuverlässige und langlebige Komponente. Dazu werden klassische Technologien auf Polyimidbasis eingesetzt.

Auf dem starren Teil werden die Bauelemente und Stecker platziert, der flexible Teil ist unlösbar mit dem starren Teil verbunden. Vorzugsweise werden die Flexlagen zur Kostenminimierung nach außen verlegt. Als Abdeckung des Flexbereiches kommen sowohl Coverlayer als auch Flexlack zum Einsatz.

Materialparameter Starrflexible Leiterplatte

  • Flexibles Material vorzugsweise 35 µm Kupfer ein- und doppelseitig
  • Trägermaterial 50 µm Polyimid mit Epoxidkleber und Kleberlos
  • Starrer Bereich auf FR4 Basis
  • Alle gängigen Oberflächen (HAL Pb-Frei, Normal HAL, chem. Ni/Au, chem. Sn etc.)

Ihre Vorteile im Überblick

  • Hohe Anzahl von Biegezyklen
  • Hohe Zuverlässigkeit und Lebensdauer
  • Reduzierung von Verbindungsstellen, Wegfall von Kabelverbindungen

Produktdatenblatt zum Download

Starrflex

 *weitere Varianten auf Anfrage. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Vertrieb!