Dünnstleiterplatten

Um komplexe Biegungen bis hin zum Würfelcharakter zu realisieren, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von einer Dünnstleiterplatte.

Unter Berücksichtigung von Biegeradien und optimaler Platzierung der Bauteile lässt sich diese Leiterplatte nach dem Bestücken einmalig so verformen, dass sie in ein Gehäuse eingebaut werden kann.

 Materialparameter Dünnstleiterplatte

  • Cu-Dicke: 18 µm, 35 µm oder 70 µm
  • Ein- oder doppelseitig
  • Trägermaterial 0,05 mm – 0,15 mm
  • Reines FR4 System

Ihre Vorteile im Überblick

  • Preisgünstig
  • Standard FR4 System
  • Konventionelle Desmear- und Metallisierungsprozesse
  • Hohe Zuverlässigkeit und Lebensdauer
  • Reduzierung von Verbindungsstellen, Wegfall von Kabelverbindungen

Produktdatenblatt zum Download

Dünnstleiterplatten

* weitere Varianten auf Anfrage. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Vertrieb!