Allgemein gültige Kundeninformation zu Konfliktmaterialien und Konfliktländern

Sehr geehrte Damen und Herren,
uns erreichen derzeit immer häufiger Anfragen bezüglich der Verwendung von
Konfliktmaterialien, die ihren Ursprung in der Demokratischen Republik Kongo (DRC)
haben. Sie dienen dort der Finanzierung der gewaltsamen Konflikte und rufen humanitäre
Notsituationen hervor. Zu diesen so genannten Konfliktmaterialien gehören Coltan (Niob,
Tantal), Kassiterit (Zinn), Gold und Wolframit (Wolfram) sowie daraus veredelte Metalle.
Als Leiterplattenhersteller, Leiterplattenhändler und Verwender elektrischer Kontaktwerkstoffe und Edelmetalle wie Gold, Silber und Rhodium trägt B&B eine große
Verantwortung und ist bestrebt, eine sozial- und umweltpolitsch verantwortliche
Lieferkette aufrecht zu erhalten. Daher haben wir von unseren Zulieferern entsprechende
schriftliche Bestätigungen eingeholt, dass die gelieferten Materialien oder Produkte
keine Konfliktmaterialien (d.h. Mineralien mit Ursprung in der DRC oder angrenzenden
Ländern) enthalten. Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand wird bei den jeweiligen
Lieferanten kein Konfliktmaterial eingesetzt.Wir können diesbezüglich jedoch keine Garantie übernehmen.
Wir versichern für unsere im Haus gefertigten Produkte der B&B Sachsenelektronik
GmbH keine Direktimporte von so genannten Konfliktmaterialien zu tätigen.
Die B&B Gruppe hat sich den OECD (Organization for Economic Co-operation and
Development) – Leitlinien in Bezug auf Konfliktmaterial verschrieben und unterstützt
Abschnitt 1502 des Dodd-Frank-Gesetzes, welches darauf abzielt, die Verwendung
von Konfliktmaterialien, mit denen direkt oder indirekt bewaffnete Gruppierungen in
der Demokratischen Republik Kongo oder in angrenzenden Ländern finanziert oder
gefördert werden, zu unterbinden.
Wir hoffen, dass dieses Schreiben die von Ihnen gewünschten Informationen enthält.

Hier zum Download für Sie als PDF.

Dokument